Mitmachen

Beteiligungsoption

ANBIETER DER VERMÖGENSANLAGE (EMITTENT)
Bürgerwind Gereonsweiler GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der SL NaturEnergie Unternehmensgruppe
BETEILIGUNGSMÖGLICHKEIT
Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
BETEILIGUNGSVOLUMEN
1 Mio. €
WER KANN SICH BETEILIGEN?
Mit Zeichnungsstart können sich Anwohnerinnen und Anwohner mit Erst- oder Zweitwohnsitz in der Gemeinde Linnich (PLZ 52441) sowie Bürgerinnen und Bürger aus den Nachbarortschaften Brachelen (Hückelhoven), Lindern und Beeck (beide zu Geilenkirchen).
MINDESTANLAGEBETRAG
Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, maximal jedoch 25.000 Euro für natürliche Personen.
VERZINSUNG
01. - 20. Jahr = 5,0 % p.a.
VERFÜGBAR AB
10.01.2022
ZINSZAHLUNGEN
Die Laufzeit für das Nachrangdarlehen beträgt 20 Jahre. Sie beginnt für jeden Anleger individuell mit dem Vertragsschluss (Zeichnungserklärung des jeweiligen Anlegers) und endet einheitlich am 30.09.2041. Die Zinszahlungen erfolgen regelmäßig jährlich, erstmalig zum 30.11.2022.
Beteiligen Sie sich am Windpark
KÜNDIGUNG
Das Nachrangdarlehen kann mit einer Frist von 6 Monaten zum 30.09. eines Kalenderjahres gekündigt werden, erstmalig zum 30.09.2031. Das ordentliche Kündigungsrecht seitens des Anlegers ist allerdings insoweit beschränkt, als dass pro Kalenderjahr maximal 150.000 € gekündigt werden können.
RÜCKZAHLUNG
Nach dem 20. Jahr.
GEBÜHREN
Es werden keine Aufschläge, Gebühren oder Agio erhoben. Ihr kompletter Beteiligungsbetrag wird verzinst.
WINDENERGIEPROGNOSE MITTELWERT
70 Mio. kWh pro Jahr
GESICHERTE EEG-VERGÜTUNG
Die gesetzlich geregelte Einspeisevergütung ist durch das Erneuerbare Energiengesetz (EEG) über den Zeitraum von 20 Jahren gesichert. Näheres entnehmen Sie bitte Ihrem Darlehensvertrag, in dem alles ausführlich für Sie beschrieben ist.
BETEILIGUNGSPLATTFORM
Ihre Beteiligung ist über die Plattform „Klimaschwarm“ möglich, die von der ecoeco Crowd GmbH betrieben wird. eco:finance gestaltet und organisiert die Finanzierung von Projekten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Der Plattformbetreiber übt eine reine Vermittlerfunktion aus und hat keinerlei Zugriff auf die Darlehensmittel.
RECHTLICHER HINWEIS
Wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, weisen wir darauf hin, dass Ihre Beteiligung mit einer banküblichen Nachrangigkeitsklausel versehen ist. Das bedeutet, dass Ansprüche der Darlehensgeber gegenüber anderen Ansprüchen von Gläubigern im Rang zurücktreten. Daher handelt es sich um eine unternehmerische Kapitalanlage mit einer eigenkapitalähnlichen Haftungsfunktion.
HINWEIS GEMÄSS § 12 ABS. 2 VERMÖGENSANLAGENGESET
Wir weisen Sie wie bei allen Investitionsangeboten üblich darauf hin, dass der Erwerb dieser Vermögensanlage mit erheblichen Risiken verbunden ist und zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen kann.